FREIE WÄHLER Schleswig-Holstein: Team zur Bundestagswahl steht

Die Landesvereinigung FREIE WÄHLER Schleswig-Holstein wählte am Samstag auf ihrem Landesparteitag in Kayhude (Kreis Segeberg) ihre Kandidaten zur Bundestagswahl im September 2013.

Die Kandidaten der FREIE WÄHLER Landesliste.

Mit ihrem erstmaligen Antritt zur Bundestagswahl geht die Partei, die bereits seit 2008 mit über 10 % im bayerischen Landtag vertreten ist, ihren Weg in Richtung Bundespolitik konsequent weiter.  

An der Spitze der schleswig-holsteinischen Landesliste steht der Diplom-Verwaltungswirt (FH) Rainer Schuchardt (63) aus Henstedt-Ulzburg. Er ist Mitglied im FREIE WÄHLER Landesvorstand und bereits als Direktkandidat zur Bundestagswahl im Wahlkreis Segeberg-Stormarn-Mitte aufgestellt worden. Beruflich ist Rainer Schuchardt in der staatlichen Finanzkontrolle tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen auf den Gebieten der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik. „Aus meiner beruflichen Erfahrung weiß ich um die überragende Bedeutung solider Staatsfinanzen für die Erhaltung der Leistungsfähigkeit des Staates.“, erklärt Rainer Schuchardt seine Motivation für solide Finanzen, starke Gemeinden und ein einfaches Steuersystem in den Wahlkampf zu ziehen.

Auf der Landesliste folgen Thomas Misch (Lübeck), Kaiken Wagner (Schleswig-Flensburg), Ursula Thomsen-Marwitz (Flensburg) und Katja Vollmer (Segeberg).

Der FREIE WÄHLER Landesvorsitzende, Thomas Misch, ist zufrieden: „Wir haben ein gutes und vielseitiges Team zusammengestellt. Gerade haben wir bei der Kommunalwahl mit  dem ersten Antritt den Einzug in die Kreistage von Steinburg und Schleswig-Flensburg geschafft, konnten uns in der Lübecker Bürgerschaft halten und sind erstmalig in der Stadtvertretung von Itzehoe repräsentiert. Der Trend spricht für FREIE WÄHLER. Wir machen uns auf nach Berlin.“








Veröffentlicht am: 01.06.2013 01:44

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Presse

Treffer 1 bis 7 von 68
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 Nächste > Letzte >>